Qualitätssicherung und Peer Review

Die Optimum Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft konnte 2015 den turnusmäßigen Qualitätscheck im Rahmen des Peer Review erfolgreich absolvieren.

Per Gesetz sind Wirtschaftsprüfer bzw. Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, welche Pflichtprüfungen gemäß § 316 HGB durchführen verpflichtet, mindestens alle 6 Jahre ein Peer Review durchzuführen. Im Rahmen dieser Überprüfung wird das Vorhandensein und die Anbindung eines internen Qualitätssicherungssystems sowie entsprechende Abwicklung der Aufträge nach diesem System überprüft.

In den Monaten August und September 2015 wurde durch die UNION AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft eine intensive Prüfung unseres Qualitätssicherungssystems sowie der Arbeit in unserer Kanzlei durchgeführt. Dabei konnte ausnahmslos bestätigt werden, dass die umfangreichen berufsrechtlichen Vorschriften vollumfänglich eingehalten wurden. Verstöße konnten somit keine festgestellt werden. Ganz im Gegenteil, so erhielten wir ein Lob vom Prüfer, der explizit auf die Art der Durchführung unserer Prüfung und den Vorhalt der vorgeschriebenen Dokumentationen verwies. Diese dienen sowohl dem Wirtschaftsprüfer wie auch dem Mandanten zur Sicherung der Rechtspositionen.

In der Betreuung von Mandanten spielt die Branchenerfahrung eine wichtige Rolle. Durch langjährige Erfahrung als Wirtschaftsprüfer kennen wir die Besonderheiten der Rechnungslegung verschiedener Branchen. Ebenso sind uns wichtige Geschäftsabläufe vertraut. So können wir sie neben der Jahresabschlussprüfung zu weiteren Themen der Wirtschaftsprüfung optimal beraten.

Einfluss der Digitalisierung

Durch den Fortschritt der Digitalisierung optimieren wir stets unseren Prüfungsansatz. Die Jahresabschlussprüfung gestaltet sich dadurch effizient und kostengünstig. Wir können unseren Mandanten günstige Preise und Konditionen anbieten. Ebenso reduzieren wir durch unseren digitalen Prüfungsansatz die Tätigkeit im Unternehmen vor Ort und sparen Kosten.

Wir sind als Wirtschaftsprüfer deutschlandweit für Sie tätig. Schwerpunkte liegen besonders in folgenden Regionen: Bayern, Franken, Hessen, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Baden-Württemberg.

JahresabschlussprüfungSonstige Prüfungsleistung